Das trockene Auge- Störung der Lipidschicht oder der wässrigen Schicht


Wir bieten Ihnen mit LipoNit® individuelle Lösungen für Ihre Augen

Rund jeder 8. Deutsche leidet unter trockenen Augen, die heute häufigste Augenerkrankung. Dabei ist der mehrschichtige Tränenfilm stark gestört, so dass Trockenstellen auf dem Auge entstehen. Die Folge sind die typischen Beschwerden des Trockenen Auges – Brennen, Kratzen, Sandkorngefühl. Die Gründe sind vielfältig – Bildschirmarbeit, Wechseljahre, Klimaanlagen, Kontaktlinsen, Umweltbelastungen uvm.

Wie fühlt sich ein trockens Auge an?

  • Brennen in den Augen
  • Jucken in den Augen
  • Sand in den Augen
  • Druckgefühl auf oder hinter dem Auge
  • müde Augen

Weiterhin kann das Auge

  • tränen
  • gerötet sein
  • an den Wimpern Verkrustungen bilden
  • an den Lidrändern gerötet und verdickt sein
  • Das Sehen kann eingeschränkt sein durch
  • Verschwommensehen, besonders bei konzentriertem Arbeiten
  • verstärkte Blendempfindlichkeit

 

Trockenes Auge- Störung der Lipidschicht

Bei rund 80 % aller Betroffenen wird das Trockene Auge durch eine Störung der Lipidschicht hervorgerufen. Das ist die äußerste Schicht des Tränenfilms, welche die darunterliegende wässrige Schicht eigentlich schützen sollte. Ist die Lipidschicht gestört, verdunstet die Tränenschicht schneller oder fließt als Träne über den Lidrand ab. Eine intakte Lipidschicht vermindert die Verdunstung um bis zu 95%.

LipoNit® und LipoNit® Sensitive wirken dagegen, weil es den defekten Tränenfilm durch Liposome ausbessert!
Die bei Trockenen Augen oft eingesetzten herkömmlichen Tränenersatzmittel als Augentropfen lindern meist nur kurzfristig die Symptome, verstärken aber sogar noch die Verdunstung der Tränenflüssigkeit. LipoNit® Augenspray behandelt dagegen die Ursachen des Trockenen Auges. Denn LipoNit® enthält Lipide, die auf die äußerste Tränenschicht gelangen und dort die defekte Lipidschicht stabilisieren. Die Wirksamkeit von LipoNit® ist durch zahlreiche klinische Studien bewiesen. Das Wirkprinzip ist genauso einfach wie auch die Anwendung:
Auf die geschlossenen Augen sprühen, Augen öffnen – fertig.

Offenes Auge – vor der Anwendung:
Bei ca. 80 % der vom Trockenen Auge betroffenen Menschen ist ein Defekt in der Lipidschicht der Auslöser für die Augenbeschwerden. Die Lipidschicht ist eine extrem dünne Fettschicht, bestehend aus Lipiden der Meibomschen Drüsen. Sie schützt die darunter liegende Tränenflüssigkeit vor zu schneller Verdunstung und verhindert ein Ablaufen der Flüssigkeit über den Lidrand. Lipo Nit® Liposomen bestehen aus Phospholipiden, die auch im natürlichen Tränenfi lm enthalten und für die Stabilität der Lipidschicht verantwortlich sind.

 

Geschlossenes Auge – Während der Anwendung:
Beim Schließen des Auges wird die Lipidschicht zwischen den Lidrändern zusammengedrückt. LipoNit® wird einfach auf das geschlossene Auge gesprüht, die Liposomen von LipoNit® treffen am Lidrand auf die natürlichen Lipide und vermischen sich dort

 

Offenes Auge – Nach der Anwendung:
Öffnet sich das Auge nach dem Aufsprühen von LipoNit® wieder, verteilen sich die aufgesprühten Liposomen von LipoNit® auf dem Tränenfi lm und stabilisieren die defekte Lipidschicht. Brennen, Kratzen und Sandkorngefühl sind so bereits nach wenigen Minuten wirksam bekämpft und die Lipidschicht wird mit jedem Lidschlag erneut mit körpereigenen Lipiden und Liposomen von LipoNit® versorgt und stabilisiert. Ein bis zwei Sprühstöße je Auge wirken ca. 4 Stunden.

 

TROCKENES AUGE- Störung der wässrigen Schicht

Wenn die Tränendrüse zu wenig Tränenflüssigkeit produziert, steht der wässrige Tränenersatz im Vordergrund. Bei Tränenmangel können Trockenstellen entstehen, wodurch die Lider beim Blinzeln auf der Augenoberfläche reiben. Der ideale Tränenersatz ist ein konsverierungsmittel freies Polymer (z.B. Hyaluron), mit tränenähnlichen Zusätzen an Elektrolyten und niedroger Osmolarität sowie neutralem pH-Wert.

LipoNit® Augentropfen und LipoNit® Augentropfen (GEL)

Hochwertiger Tränenersatz für langanhaltenden Schutz. Zur Befeuchtung der Augenoberfläche bei Benetzungsstörungen (wie z.B. trockene, gereizte oder brennende Augen) und zur Linderung und Behandlung von Reizungen durch äußere Einflüsse wie z.B. trockene bzw. klimatisierte Umgebung, Rauch, Staub, Pollen.

  • Augentropfen mit 0,1 bzw 0,3 % Hyaluronsäure
  • Ohne Konservierungsmittel, steril
  • Elektrolyt-Zusammensetzung der natürlichen Tränenflüssigkeit nachempfunden
  • Mit formstabilen und weichen Kontaktlinsen verwendbar
  • In drei verschiedenen Systemen erhältlich

 

LipoNit®Lidpflege inklusive Bio Baumwoll Wattepads und Wärme GEL Brille

LipoNit® Lidpflege liposomale Suspension dient der Linderung und begleitenden Behandlung von Lidrandreizungen sowie zur täglichen Lidrandpflege und Lidhygiene. LipoNit® Lidpflege liposomale Suspension unterstützt und fördert den natürlichen Heilungsprozess bei Entzündungen und Reizungen der Lidränder.
Hier können Sie sich die Anleitung zur täglichen Lidrandpflege herunterladen!

  • Ohne Tenside, sehr gute Verträglichkeit
  • Für den täglichen Gebrauch
  • Fördert den natürlichen Heilungsprozess
  • In klinischen Studien konnte eine deutliche Verminderung der Lidrandentzündungen beobachtet werden

 

Kommen Sie zu uns. Wir beraten Sie gern und geben Ihnen individuelle Hilfestellungen zum Thema "trockenes Auge"

Alle Rechte bei GERTLER GmbH 2020